Aktuelle Seite: HomeInfos für FachleuteKursleiterschulungen

Schulungen zum Kursleiter


Der Erfolg des IFT-Abnehmenprogramms hängt im Wesentlichen von den Fertigkeiten und der Qualifikation der KursleiterIn ab, die in einer Schulung mit anschließender Zertifizierung erworben werden kann.

Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Schulung

Berufsqualifikation als:
- Diätassistenten
- Oecotrophologen (ernährungswissenschaftliche Ausrichtung;
  Abschlüsse:  Diplom, Bachelor/Master of Science)
- Ernährungswissenschaftler (Abschlüsse: Diplom, Bachelor/Master of Science)
- Diplom-Ingenieure Ernährungs- und Hygienetechnik, Schwerpunkt
  „Ernährungstechnik“
- Diplom-Ingenieure Ernährung und Versorgungsmanagement, Schwerpunkt
  „Ernährung“
- Bachelor of Science Lebensmittel, Ernährung, Hygiene, Schwerpunkt
  „Lebensmittel und Ernährung“
 
sowie

- Ärzte mit gültigem Fortbildungsnachweis gemäß dem Curriculums Ernährungs-
  medizin der Bundesärztekammer. Zusätzlich kann hier der Nachweis der
  QUETHEB-Registrierung erbracht werden.

Teilnehmerbeurteilungen
Im Rahmen der Maßnahmen zur Qualitätssicherung werden die Befragungen zur Schulung von den Teilnehmern anonym ausgefüllt und jährlich ausgewertet.

Kursleiterschulung
Die Kursleiterschulungen werden an verschiedenen Orten in Deutschland angeboten und dauern acht Halbtage (5 Tage).
Teilnahmevoraussetzungen: Erfahrungen in der Erwachsenenpädagogik oder Gesundheitsförderung mit nachweislichen Kenntnissen im Bereich Ernährung, welche durch Zeugnisse, Zertifikate, etc. zu belegen sind.
Ziele der Schulung sind die Vermittlung von theoretischem Wissen und praktischen Handlungskompetenzen in der Umsetzung der lerntheoretischen und verhaltenstherapeutischen Methoden des Programms sowie von Kenntnissen zur Öffentlichkeitsarbeit.

Inhalte
   - Darstellung der lerntheoretischen und verhaltenstherapeutischen Grundlagen des Programms
   - Möglichkeiten zur Steigerung der Motivation
   - Beobachtung von Ernährungs-, Ess- und Bewegungsgewohnheiten
   - Veränderung problematischer Verhaltensweisen durch Stimuluskontrolle
   - Der Einfluss von Gedanken und Gefühlen auf das Essverhalten
   - Körperliche Aktivität in Theorie und Praxis
   - Simulation von einzelnen Kursstunden und Rückmeldung
   - Organisatorische Aspekte des Programms
     (z.B. Möglichkeiten der Werbung, Bestellung von Materialien, Informationsveranstaltung)
   - Umgang mit Gruppen (z.B. schwierige Gruppensituationen; gruppendynamische Aspekte)

Didaktisches Vorgehen
Vorträge mit Powerpoint, Diskussionen, Kleingruppenarbeit, Rollenspiele, Handouts, etc.

Zu den Schulungsterminen ...


Verkürzte Kursleiterschulung
In den verkürzten Schulungen besteht die Möglichkeit für Personen mit psychotherapeutischen Zusatzqualifikationen in vier Halbtagen (2 Tage) die Qualifikation zur KursleiterIn zu erwerben. Die verkürzten Schulungen werden im Rahmen der jährlich stattfindenden Verhaltenstherapiewochen angeboten.
Diese verkürzten Schulungen sind von den zuständigen Psychotherapeuten- und Ärztekammern für die Erlangung von Fortbildungspunkten zertifiziert.

Ziele der verkürzten Schulungen sind die Vorstellung des Programms sowie die Wissensvermittlung ernährungsphysiologischer Inhalte.

Inhalte
Wissensvermittlung zu den ernährungsphysiologischen Inhalten des Programms und deren theoretische Grundlagen sowie praktisches Einüben der spezifischen Programmelemente in simulierten Kurssituationen.

Didaktisches Vorgehen
Vorträge mit Powerpoint, Diskussionen, Kleingruppenarbeit, Rollenspiele, Handouts, etc.

Bitte beachten Sie die von den Krankenkassen geforderten Anbieterqualifikationen.

Zu den Schulungsterminen ...


Kursleiterzertifikat und Zertifizierung

Nach erfolgreicher Teilnahme an einer Schulung zum IFT-Abnehmprogramm erhalten die TeilnehmerInnen das IFT-Kursleiterzertifikat, das zur selbständigen Durchführung des Kurses berechtigt. Das Zertifikat besitzt eine Gültigkeit von 5 Jahren. Dann ist bei Vorlage von Fortbildungsnachweisen eine erneute Zertifizierung möglich.
Die Zertifizierung berechtigt zum Bezug der Teilnehmerunterlagen, die über die IFT-Gesundheitsförderung bestellt werden können.


Datenbank

Auf Wunsch können ausgebildete KursleiterInnen in eine Kursleiterdatenbank aufgenommen werden, die interessierten Institutionen/Krankenkassen auf Anfrage regional nach PLZ sortiert zur Verfügung gestellt werden.

Anfragen richten Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Anmeldung zur Kursleiterschulung
Verwenden Sie für die Anmeldung dieses Anmeldeformular (als pdf-Datei) und legen Sie Ihre Kopien zur Qualifizierung bei.
 
Anmeldung zur verkürzten Kursleiterschulung im Rahmen der Verhaltenstherapiewochen
Verwenden Sie für die Anmeldung dieses Anmeldeformular (als pdf-Datei) und legen Sie Ihre Kopien zur Qualifizierung bei.

Onlineanmeldung zur Kursleiterschulung bzw. verkürzten Kursleiterschulung
Ab sofort können Sie sich auch Online über den Button "Onlineanmeldung" für alle Kursleiterschulungen anmelden.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:
Unter dem Button "Details" erhalten Sie in der "Ampelfarbe" nähere Angaben zur Kursbebuchung, d. h. die Farbe "grün" steht für noch ausreichend freie Plätze, die Farbe "gelb" steht für nur noch wenige freie Plätz und die Farbe "rot" bedeutet, dass der Kurs bereits ausgebucht ist.

Sollten während Ihrer Onlineanmeldung technische Probleme oder Schwierigkeiten auftreten, können Sie uns per  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

Schicken Sie Ihre Anmeldung bitte an:

Danilo Braun  
IFT-Gesundheitsförderung  
Montsalvatstr. 14  
80804 München Telefonisch erreichbar:
  montags - freitags
Tel.: 089 / 360804-91 08:00 bis 12:00 Uhr
Fax: 089 / 360804-98  
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
       
Fachliche Fragen richten Sie bitte an:  
Dipl.-Psychologe Dr. Christoph B. Kröger  
IFT-Gesundheitsförderung  
Montsalvatstr. 14  
80804 München  
       
Tel.: 089 / 360804-90  
Fax: 089 / 360804-98  
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  



 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 28. April 2017 10:40

nach oben